Spielberichte & Gschichtn

Zusammenfassung 2011 / 12

Hobbycup Playoff:

 

vs. Bierhaeusl    

 

Hobbycupvorrunde:

vs. Tollenz            2:6 

vs. Grizzly's          3:6

vs. Koenigsdorf  3:3

vs. Gaissach         2:4

vs. Bieranias      3:3

vs. Winkel          3:2

vs. Bierhaeusl    4:4

 

Freundschaftsspiele:

vs. Shamrocks     7:6

vs. Shamrocks     4:5

vs. Wackersberg  6:8

vs. Bierhaeusl      1:6

vs. Greiling          1:11

vs. Bierhaesl        6:4

vs. Greiling          7:8

4.2.12 Unentschieden gegen Bierhäusl Blosn zum Abschluss der Hobbycup Vorrunde.

 

 Die Vorrunde des Hobbycups ist geschaft, aber auch bereits vor dem abschliessenden Spiel gegen die Bierhäusl Blosn stand fest, das die erste Runde der Playoffs wieder gegen Bierhäusl Blosn ausgetragen werden.

 

Aber zurueck zum Spiel.....

 

Die Tigers haben wirder sehr gut begonnen und sind durch Tore von Georg Riesch, Stefan Sendelhofer und Mitch Bosch mit 3:0 in Fuehrung gegangen. Es waren bis dahin ca. 20 Minuten gespiert, wie fast immer stellten die Street Tigers dann die Defensivarbeit mehr oder weniger auf ein minimum. Dies gab der Bierhäusl Blosn wieder (auch wie gewohnt) die moeglichkeit zu Angriffen mit Ueberzahl....

 

Daraus resultierten nacheinander 4 Gegentore. Mit diesem Rueckstand, nurnoch ca. 5 Minuten zu spielen und eine Strafzeit gegen Mitch Bosch sahen wir schon wie der sichere Verlierer aus. Mit einer Hauruckaktion in Unterzahl konnten wir aber noch durch Sascha Katstein Ausgleichen.....

 

Hier gehts zum Spielberich <klick>

 

 

8.1.2012 Es ist geschafft. Der erste Sieg im Hobby Cup diese Saison

 

Auch dieses Spiel startete wie so viele diese Saison. Die Street Tigers gingen mit hohem Tempo ins Spiel und hatten gefühlte 70% Scheibenbesitz.

Auch symptomatisch für diese Saison, ein Tor wollte einfach nicht fallen. 

 

So kam es das der EC Winkel eine ihrer ersten Chancen nach ca. 20 Minuten und einer Reihe von Fehlern in der Abwehr von Hartl Fischer und Klaus Mittermaier zum 0:1 nutzte. Dies stellte den Spielverlauf bis dahin komplett auf den Kopf. 

 

Im selben Modus ging es weiter. Die Street Tiger drückten und Winkel erzielte sein zweites Tor. 

 

Als noch ca. 15 Minuten Zu spielen war stellte Mannschaftsführer Anderl Hoyer auf 2 Sturmreihen und eine Verteidigungsreihe um. Der Druck auf das Winkler Tor wurde dadurch noch mal erhöht und endlich kam zählbares zustande. Flori Fuerst schoß das erste Tor, was wieder neuen Mut weckte. 

Dann ging es Schlag auf Schlag. Winkel nahm immer mehr Strafzeiten und schließlich gelang es Hartl Fischer aus einem Gedränge vor dem Tor den Ausgleich zu erzielen. 

 

In den letzten 5 Minuten ging es dann wieder drunter und drueber. Erik Flossmann nutzte dann einen Konter zum entscheidenden 3:2 für die Tigers. Winkel nahm danach noch den Torwart vom Eis zu Gunsten eines 6 Feldspielers, es blieb aber beim 3:2. 

 

Hier gehts zum Spielbericht <klick>

Hartes aber faires Hobbycupspiel gegen die Bieranyas aus der Jachenau.

 

Auch diese dieses mal hat es leider nicht zu einem Sieg gereicht. Trotz massiven Ausfaellen (Sascha, Mitch, Yogi, Alex, Kudi,..) konnten wir das Spiel komplet ausgeglichen gestalten. Das erste Tor wurde aber von den Bieranyas erziehlt.

 

Dies wurde im weiteren Spielverlauf durch Georg Riesch ausgeglichen. Munter ging es weiter diesmal mit dem GLueck auf unserer Seite, so das Hartl Fischer dae 2:1

erziehlen konnte.

 

Die beiden naechsten Tore wurden von den Bieranyas erziehlt, so das wir wieder einem Rueckstand hinterher laufen musste.

 

Der Ausgleich fuer uns resultierte aus einem abgefangenen Angriff in Street Tiger Ueberzahl. Das Tor wurde erziehlt von Klaus Mittermaier.

 

In den letzten 5 Minuten wurde auf eine Reihe umgestellt. Den massiven Druck konnte die Jachenau nur mit 2 weiteren Strafzeiten beantworten. Leider wurde in dieser Zeit kein Treffer mehr erziehlt, obwohl diese 5 Minuten komplett im Drittel von den Bieranyas gespielt wurden.

 

Hier gehts zum Spielbericht [klick]

 

 

Leider gibts keine ausfuehrlichen Bericht zum Hobbycup Spiel gegen Gaissach, da ich nicht anwesend war, hier aber der Link zum Spielbericht

Koenigsdorf RAMs verlangen Street Tigers alles ab!

 

Das war eine knappe Sachen, aber endlich konnten wir den ersten Punkt in

dieser Saison einfahren. Nach schwachen Start lagen wir 1:3 zuruck.

 

Das Endergebniss 3:3

 

Hier gehts zum Spielbericht

 

Grizzly´s Holzkircheneine Nummer zu Groß für uns!

  

Am Sonntag den 13.11. kreuzten wir zum ersten mal die Schläger mit den Grizzly´s Holzkirchen. Gestartet sind wir wieder fulminant und der Gegner war von Beginn an unter Druck. Nach schönen Kombinationen  schossen Erik und Alex bis zur ca. 20. Minute eine 2:0 Führung heraus.

 

Ab da riß der Faden und durch grobe Schnitzer in der Verteidigung konnte Holzkirchen in kurzer Zeit auf 2:4 davon ziehen.

 

Das Tor von Mitch, in den letzten Minuten war nur noch Ergebnis Kosmetik da Hoki in der Zwischenzeit zwei weitere Treffer erzielt hatte.

 

Hier gehts zum Spielbericht

 

30.10.2011:

 

Im ersten Spiel in der Saison 11/12 gab es leider bereits die erste Niederlage. Nach einem schwachen Start (0 : 4 nach ca. 20 Minuten) und etlichen ungenutzten Alleingängen konnten wir zwischenzeitlich das Spiel etwas ausgeglichener gestalten. Der Sieg von Tollenz geht aber Voll und ganz in Ordnung, da wir uns auf deren aggressives Forechecking nie richtig einstellen konnten. 

 

Es bleibt nur zu hoffen, das es gegen die Grizzly's Holzkirchen am 13.11 besser läuft. 

 

Hier gehts zum Spielbericht.... 


 

Der Tölzer Hobby Cup hat uns wieder....

23.10.2011:

 

Als letzte Vorbereitung auf den Hobby Cup hatten wir uns noch einen dicken Bocken ausgesucht. Die erste Hälfte des Spiels gegen Wackersberg gehörte definitiv uns. 

Bis dahin lagen wir auch schon 5:1 in Führung. Ab Mitte des Spiels drehte sich das Glück in Richtung Wackersberg. Sie holten Tor um Tor auf. Am Ende mußten wir uns dann doch noch mit 6:8 geschlagen geben. 

 

Alles in allem ein gutes, faires Spiel mit einem glücklichen Sieger Wackersberg.

 

So am 9.10.11 kams nun zum 2. Freundschaftspiel diese Saison. Wieder ging es gegen die Sham Rocks aus Garmisch. Diesesmal ging es leider in die Hosen. Wir mussten uns mit 4:5 geschlagen geben. Die Tore auf unserer Seite wurden erziehlt von:

Bosch Mitch (2)

Fuerst Flori

Hoyer Anderl

8.9.2011 Das erste Spiel in der Saison 2011/12. Trotz mangelder Vorbereitung (8 von 11 Spieler waren das erste mal auf dem Eis) wurde gleich ein Sieg eingefahren. Endstand war 7:6 fuer uns, und das obwohl wir 12 Minuten vor Schluss  noch 3:6 hinten lagen....